Netzwerk

Methoden

Eintauchen in die Schwerelosigkeit von 35° C warmem Wasser. Den Alltag hinter sich lassen und Raum und Zeit vergessen. Achtsame Berührungen, Massagen und Dehnungen geniessen, den eigenen Körper neu spüren. Durch sanfte Schwingungen und Bewegungen Leichtigkeit und Freiheit erleben. Alles loslassen. Ganz im Moment ankommen. Nur Sein. Aquatische Körperarbeit nutzt die heilsamen Kräfte des warmen Wassers, berührt und nährt alle Ebenen unseres Seins.

WATSU ist die Urform aller artverwandten Wasseranwendungen. Getragen in den Armen des Praktizierenden werden Sie unter Einbeziehung von Techniken wie der Spiraldynamik, Shiatsu-Massage und Akupressur einfühlsam bewegt, gedehnt, gehalten und massiert. Vertiefte Atmung und Entspannung helfen Stress und Verspannungen abzubauen und das Körperbewusstsein zu steigern.
mehr:…

WATA ist eine dynamische und spielerische Methode über und unter Wasser. Ausgestattet mit einer Nasenklemme werden Sie in die schwerelose Dreidimensionalität unter Wasser geführt. Gezielte Dehnungen, delfinartige und schlangenförmige Bewegungen befreien auf körperlicher Ebene und lassen intensive Entspannungsmomente und meditative Stille erleben.
mehr:…

Beim AquaRelax schweben Sie mit Hilfe eines therapeutischen Nackenkissens und einer Poolnudel auf dem Wasser. Der Praktizierende kann dadurch den Körper mit sanft schlängelnden, rhythmischen Bewegungen sowie wirkungsvollen Kassagegriffen effektiv mobilisieren. Die Methode schafft Vertrauen und eröffnet vielen Menschen den Zugang zu tiefer Entspannung im warmen Wasser.
mehr:…

Healing Dance verwendet hydrodynamische Wellen, Spiralen, Achter- und Loslassbewegungen, Traktionen und Massagen - all dies verwoben in einen endlosen Fluss. Dieses Fliessen ermöglicht eine Balance zwischen dynamischen Bewegungen und wiederkehrenden Positionen voller Stille und Nähe. Diesen Qualitäten können Sie über und unter Wasser nachspüren.
mehr:…